Top Neu
229,00 EUR / Stück
inkl. 19% USt. zzgl. Versand
Geringer Lagerbestand - Lieferzeit ca. 7 WerktageGeringer Lagerbestand - Lieferzeit ca. 7 Werktage **

Digitale 2 Achsen Positionsanzeige Universal Westec WPA N902V

 


N902V MIT TFT - TOUCHSCREEN


  • Das TFT - Touchscreen der neuen N900-Generation bietet ein HÖCHSTMASS an BEDIENKOMFORT, ÜBERSICHTLIHKEIT und FUNKTIONALITÄT
  • Die AUFLÖSUNG und DARSTELLUNG ist BEDEUTEND BESSER als bei anderen Geräten mit LCD - oder LED - Anzeige
  • Die BEDIENBARKEIT ist WESENTLICH BESSER als bei allen Geräten mit konventionellen Tasten, Folientastaturen etc.
  • Das Display ist durch eine ZUSÄTZLICHE GLASSCHICHT im Gehäuse nochmals BESTENS GESCHÜTZT und ENTSPRECHEND UNEMPFINDLICH
  • Sehr GROSSE und KONTRASTREICHE ZIFFERN, die auch noch aus weiterer Entfernung AUSGEZEICHNET ABLESBAR sind, erheblich besser als die konventionellen LED-Anzeigen
  • Auf den sehr übersichtlich gestalteten Bedienerseiten findet man sich problemlos und schnell zurecht
  • Aktuelle bzw. aktive Systemeinstellungen werden ebenfalls permanent angezeigt
  • Die Funktionen und das Layout bieten beste und intuitive Bedienbarkeit
  • Die Geräte dieser neuesten Generation N900 sind zukunftsorientiert ausgelegt und UPDATE - sowie UPGRADEBAR
  • Ebenfalls können KUNDENSPEZIFISCHE FUNKTIONEN bzw. SONDERFUNKTIONEN optional IMPLEMENTIERT werden

 


Funktionen


  • ALLE WERTE UND FUNKTIONEN SIND JEWEILS FÜR JEDE ACHSE UNABHÄNGIG ANWENDBAR BZW. EINSTELLBAR
    • Bspw. kann die Durchmesserfunktion an jeder Achse eingestellt und genutzt werden, was sonst bei anderen Geräten nicht möglich ist
    • Auch die Achsen-Filterfunktion ist an jeder Achse einsetzbar
    • etc.
  • WERTVORGABEN
    • Freie Istwert - bzw. Sollwertvorgabe unabhängig jeweils für den ABS - und INC - Modus
    • 2 verschiedene Eingabemasken sind verfügbar:
      • 1. Schnelleingabefenster
      • 2. Eingabefenster mit Taschenrechnerfunktion
  • ACHSEN NULLEN
    • Nullen der Achse an jeder beliebigen Position unabhängig und separat für den ABS - und INC - Modus
  • ACHSEN NULLEN RÜCKGÄNGIG
    • Rückholen des Achsenwertes bei versehentlichem Nullen der Achse separat für den ABS - und INC - Modus
  • ACHSENEINGABEWERT REPRODUZIEREN
    • Diese Funktion erlaubt den sofortigen Abruf des zuletzt eingegebenen Ist- Sollwertes der entsprechenden Achse
    • Der Wert wird umgehend ohne weitere Eingaben in die Achse transferiert
  • KOORDINATENWERT NORMAL (LINEARE VERFAHRWEGE UND RADIUSBEARBEITUNG)
    • Bildet die tatsächlichen, physikalischen Werte des Verfahrwegs der Achsen ab
    • Normaler Modus bei allen linearen Bearbeitungen (Z-Achsen) und auch bei Bearbeitung im Radius-Modus (X-Achse)
  • KOORDINATENWERT DOPPELT (DURCHMESSERBEARBEITUNG)
    • Spezieller Messmodus zur Bearbeitung bzw. Messung von Rotationskörpern in der X-Achse (Durchmesser)
    • Einsetzbar z.B. an Drehmaschinen, Schleifmaschinen etc. zur direkten und korrekten Visualisierung der Materialabnahme bei Zustellung in der X-Achse
    • Da bei Rotationskörpern bei Zustellung in der X-Achse die 2-fache Materialabnahme auf den Durchmesser erfolgt, wird mit dieser Funktion der korrekte,
      physikalische Durchmesser des Werkstücks angezeigt
  • KOORDINATENWERT WERTHALBIERUNG (MITTELPUNKT AUFFINDEN)
    • Funktion zur Werthalbierung zwischen 2 Messpunkten
    • Ideal einsetzbar z.B. zum Auffinden eines (Werkstück) - Mittelpunktes
  • MESSWERTKOMPENSATION
    • Bei evtl. Abweichungen von den angezeigten Messwerten zu den tatsächlich, physikalisch verfahrenen Strecken kann diese Abweichung eingestellt und kompensiert werden
    • Diese Kompensation ist natürlich für jede Achse separat anwendbar
  • FERTIGMASSKOMPENSATION
    • Im Zusammenhang mit der Messwertkompensation kann eine zusätzliche Form der Messwertkompensation genutzt werden 
    • Werden Werkstücke angefertigt, die bspw. durch ihre Einsatzform oder nachfolgendem Bearbeitungsvorgang um einen bekannten Wert an den Abmessungen schrumpfen oder wachsen, kann die Erstellung der Fertigungsmasse mit dieser Funktion automatisch kompensiert werden
    • Schrumpft bspw. ein Werkstück nach dem Härten um 1% an den ursprünglichen Fertigungsmassen oder weitet sich eine Spritzgussform während des Einsatzes, wird dieses als Faktor in dieser Funktion angegeben
    • Somit müssen keine manuellen Berechnungen bei der Erstellung des Werkstücks erfolgen, das N900 zeigt dabei immer die korrekten Endfertigmasse an
  • KOORDINATENWERT ABSOLUT UND INKREMENTAL (ABS - INC - MODUS)
    • Professionelle Funktion unter Verwendung von absoluten und relativen Messwertkoordinaten
    • ECHTER ABS-INC-MODUS, im ABS Modus ändert dieser den INC - Wert nicht, im INC Modus ändert dieser auch den ABS - Wert
    • INC - Wert bleibt nach Rückkehr zum ABS - Modus erhalten und ist bei wiederholten Aufruf wieder verfügbar
    • Alle Funktionen auch separat auf den INC - Modus anwendbar
    • Ideal einsetzbar z.B. zur Werkstückbearbeitung unter Heranziehung von absoluten und relativen Werkstückpositionen
  • ANZEIGEFILTER (AUSBLENDEN DER 1/1000 DEZIMALSTELLE)
    • Die 3. Nachkommastelle kann bei Einsatz dieser Funktion ausgeblendet werden
    • Dieses ist besonders beim Einsatz an Schleifmaschinen in der X-Achse wichtig
  • ACHSENSUMMIERUNG
    • Der Modus Achsensummierung erlaubt die Addition der Achsen 2 und 3
    • Bei z.B. Drehmaschinen wird die Achse Z0 (Oberschlitten) und die Achse Z1 (Bettschlitten) summiert
    • Hierbei werden die Achsen nach den tatsächlich physikalischen Bewegungsrichtungen verrechnet
    • Die Achsensummierung kann wahlweise aktiviert oder deaktiviert werden
  • MESSRICHTUNG
    • Änderung der Messrichtung in der Messwertgenerierung
    • Der Messwertgeber kann sowohl beim Verfahren der Achse nach Links positiv/negativ oder nach Rechts positiv/negativ den Messwert bilden
    • Die Richtung für das Inkrementieren bzw. Dekremetieren des Messwertes in der Achse ist also frei wählbar
  • WERTVORGABE (ISTWERT/SOLLWERT)
    • Das 1. Eingabefenster zur Wertvorgabe dient der Schnelleingabe ohne Berechnungen
    • Bei Aufrufen der Funktion wird der Achsenwert automatisch in den Rechner übernommen
    • Nach Fertigstellung der Berechnung wird der neue Achsenwert direkt in die Achse transferiert
    • Bei ungewollter Eingabe bzw. Berechnung kann die Wertübernahme abgebrochen werden
  • TASCHENRECHNERFUNKTION
    • Das 2. Eingabefenster besitzt gegenüber der Schnelleingabe auch eine Taschenrechnerfunktion
    • Bei Aufrufen der Funktion wird der Achsenwert automatsich in den Rechner übernommen
    • Nach Fertigstellung der Berechnung wird der neue Achsenwert direkt in die Achse transferiert
    • Bei ungewollter Eingabe bzw. Berechnung kann die Wertübernahme abgebrochen werden
  • MESSWERTSPEICHER
    • Nach Ausschalten des Gerätes oder bei Spannungsausfall bleiben die Messwerte im Speicher erhalten
    • Sowohl die absoluten (ABS) als auch die inkrementalen (INC) Messwerte werden gespeichert und sind nach Einschalten des Gerätes wieder sofort verfügbar

 


Steckerbelegung D-SUB9


TTL 1 2 3 4 5 6 7 8 9
--- 0V --- Schirm --- A +5V B R
RS422 / EIA-422A 1 2 3 4 5 6 7 8 9
A- 0V B- Schirm R- A +5V B R

 


Technische Daten


Anzahl Achsen 2
Anschließbare Messwertgeber lineare Messwertgeber / Drehwertgeber
Auflösungen 0,5 µm | 1 µm | 2 µm | 5 µm | 10 µm | 20 µm
Signal TTL (RS422 / EIA-422A - Messwertgeber ebenfalls verwendbar)
Anschluss Messwertgeber D-SUB9
Netzspannung 5 V (230 VAC ~ 50 Hz über externes Netzteil)
Stromaufnahme 5 W
Bildschirmtyp Touch Display
Helligkeit 300 nit
Hintergrundbeleuchtung LED
Gehäuse ABS
Arbeitstemperatur - 20°C bis +70°C
Relative Luftfeuchtigkeit 20% bis 85%
Abmessungen 4.3" - Touch Display (L x H x T) 140 x 90 x 30 mm | Bildschirmdiagonale 109 mm
Abmessungen 5" - Touch Display (L x H x T) 160 x 110 x 30 mm | Bildschirmdiagonale 127 mm

 


Lieferumfang


  • Digitale Multifunktions-Positionsanzeige WPA N902V
  • Touchdisplay nach Auswahl 4.3" / 5"
  • Gerätehalterung
  • Netzteil
  • Ausführliche Bedienungsanleitung

Wir empfehlen auch